Second Cup of Life (Zweiter Becher des Lebens) - Neue Mutation des Corona Virus

Aus Keshe Foundation Wiki DE
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Erste One Cup One Life arbeitet mit den weißen Geweben der Lunge und des Gehirns.

Hören Sie nicht damit auf, sich mit dem Plasma Wasser des One Cup One Life durch zu testen. Besprühen Sie Ihren Körper von oben bis unten und warten 15 Minuten.

Wenn es keine Reaktion von Unbehagen oder Schmerzen, Kopfschmerzen oder Druck auftreten, sind Sie immer noch frei von dem Virus.

Und machen Sie den 10 Sekunden Nasen- und Atemtest. Wenn Sie den Atem nicht 10 Sekunden lang anhalten können und das Husten beginnt, sind Sie höchstwahrscheinlich infiziert.


Inhaltsverzeichnis

Der Second Cup of Life - Neue Mutation des Corona Virus

Second Cup of Life: Produktion und Anwendung, Vorbeugung

Umkehrung des Corona Virus - Nicht durch Töten, sondern durch Entzug seiner Energie, sowie die höhere Feldstärke der niedrigeren Feldstärke gibt - Das ist das Universelle Gesetz: Je mehr man gibt, desto mehr erhält man.


Der Second Cup of Life arbeitet mit den roten Geweben des Magens und abwärts dem Körper.

Deswegen müssen Sie den Second Cup of Life herstellen. Sie setzen die Anwendung des First One Cup One Life wie zuvor beschrieben fort.

Die Anwendung des Second Cup of Life besteht darin, die Feldstärke zu erzeugen, um auf dem gleichen Niveau, wie die Mutation des Coronavirus in den roten Geweben, zu stehen.

Deshalb produzieren wir den Second Cup of Life und wenden die Anwendung an, welche unter der Brust beginnt. Sie deckt das Herzgewebe nach unten bis zum Zwerchfell, zum gesamten Darm und zu den Beinen, ab. Unter keinen Umständen darf sie auf die Lungen und auf dem Kopf angewendet werden.

Stellen Sie sicher, dass zu jeder Zeit keine GANS Partikel im Wasser vorhanden sind, es sei denn, es wird anders erklärt.


Herstellung des Second Cup of Life

Benötigte Ausstattung

Auf diesem Bild sehen Sie die gesamte Ausrüstung und die bereits vorbereiteten Materialien, die Sie für die Herstellung des Second Cup of Life und des GANS Plasma Wassers benötigen. Nachfolgend finden Sie alle Materialien, Bilder und die notwendigen Schritte detailliert beschrieben.


2nd OneCup OneLife Nr. 2 - Prepared equipment with Copper.jpg
Im Fall das Sie keine Kupferplatte haben, können Sie diese mit einem flachen, aus Kupferdraht geformten Akkordeon, ersetzten.

Gasbrenner, Feuer und Zange(n)

3 Verbindungsdrähte

Kupferplatte, Nano-beschichtetete Kupferspule, blanke Kupferspule

Klebeband und alte Batterie (wenig Energie übrig)

Leeres Glas, sauberes Wasser/Leitungswasser, Kochsalz/Tafelsalz*, Waage


*Wenn auf dem Etikett Ihres Salzes Jod angegeben ist, ersetzen Sie es durch weißes Meersalz, das kein Jod enthält. E 535 (Natriumferrocyanid) und E 536 (Kaliumferrocyanid) sind in Ordnung oder sogar vorteilhaft.

Im Notfall können Sie jodhaltiges Salz verwenden.


Produktion der blanken Kupferspule

Für den Second Cup of Life werden zwei Spulen aus Kupferlitzendraht hergestellt. Ein Draht wird als blanker Draht verwendet und einer für den Nano-Beschichtungsprozess. Man benötigt pro Spule ungefähr 30 cm Draht. 


Vorbereitung des Kupferlitzendrahtes

Litzendraht zeichnet sich dadurch aus, dass viele kleine Litzen zusammen einen Draht ergeben (Siehe Foto). Sie finden es im Baumarkt, im Elektrogeschäft oder im Notfall zu Hause im Stromkabel des Föns, des Radios, des Fernsehers, der Kaffeemaschine usw. Ziehen Sie dazu einfach den Stecker des Stromkabels aus der Steckdose! Schneiden Sie das gesamte Stromkabel des Geräts ab, um die gesamte Länge ausnutzen zu können.


Entfernen des Kunststoffes vom Draht

Normalerweise sind in einem Stromkabel zwei oder drei Drähte vorhanden. Die Kunststoff-Isolierung muss zuerst entfernt werden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. (Wenn Sie die Litzen separat kaufen, ist dieser Schritt nicht notwendig.)


Variante 1
Eine Möglichkeit, die äußere Hülle zu entfernen, besteht darin, das Messer in einer Hand zu halten, das Kabel darauf zu legen und es mit dem Daumen vorsichtig zu drücken. Mit der anderen Hand, wie auch mit dem Daumen, dreht/wälzt man das Kabel und das Messer schneidet immer tiefer in den Kunststoff ein. Wenn Sie die inneren Drähte erreicht haben, können Sie den abgetrennten Kunststoffteil von den inneren Drähten abziehen. So gehen Sie Schritt für Schritt vor, bis die inneren Kabel freigelegt sind.


Variante 2

Eine andere Möglichkeit ist, das Kabel auf den Tisch zu legen und mit einer Hand zu halten. Drücken Sie die Klinge in einem leichten Winkel auf den Kunststoff und ziehen Sie mit der anderen Hand das Kabel einfach entgegen der Schnittrichtung nach hinten. Auf diese Weise nehmen Sie einen Teil des Kunststoffs ab und können die Drähte herausnehmen.

Jeder hat unterschiedliche Ansätze. Mit ein wenig Probieren werden Sie herausfinden, welche Methode für Sie am besten funktioniert.


Abstreifen des Kunststoffs von den Litzen

Nun haben Sie 2 oder 3 Drähte freigelegt, die ebenfalls mit Kunststoff ummantelt sind. Für diese Drähte ist es am besten, Variante 2 zu verwenden, um den Kunststoff zu entfernen. Machen Sie dasselbe wie oben. Insbesondere mit dem Litzendraht, könnte es etwas Übung erfordern. Legen Sie das Messer mit der Schneide leicht schräg, mit etwas Druck auf den Kunststoff und ziehen Sie den Draht mit der anderen Hand, gegen die Schneiderichtung, darunter durch. Wenn Sie das Messer zu steil halten oder zu stark drücken, könnten Sie in die dünnen Litzen schneiden, wenn Sie es zu locker halten, könnten Sie über den Kunststoff nach oben rutschen und an der gleichen Stelle wieder beginnen. Keine Sorge, ein paar durchgeschnittene Litzen sind kein Problem. Mit etwas Übung verbessern Sie sich schnell. Entfernen Sie den Kunststoff vollständig vom Draht.


Zusammendrehen der einzelnen Litzen des Drahtes

Halten Sie ein Ende der Drahtlitzen in einer Hand und das andere Ende in der anderen Hand. Drehen Sie die Litzen mit den Fingern zusammen, wobei Sie an einem Ende beginnen und sich bis zum anderen durch arbeiten. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Litzen fest zusammendrehen und dass Sie alle einzelnen Litzen, die eventuell abgeschnitten wurden, mit dem restlichen Draht verdreht werden. 


Wickeln der Spule

Um die Spule zu wickeln, nehmen Sie einen Bleistift, oder etwas anderes Rundes und halten Sie ihn mit dem Ende des Drahtes mit einer Hand zusammen. Mit der anderen Hand wickeln Sie den Draht vollständig um das Kabel. Ziehen Sie nun beide Enden des Drahtes wieder fest zusammen, so dass er eng anliegt, und schieben Sie die Wicklungen zusammen. Die Spule ist fertig und kann vom Bleistift abgenommen werden.


Herstellen der Nano-beschichteten Spule

Nano-beschichten des Drahtes für die zweite Spule

Bevor der Draht zur zweite Spule gewickelt wird, muss er Nano-beschichtet werden. Dazu ist ein Gasbrenner erforderlich. [Im Notfall funktioniert auch ein Feuer(zeug), aber es dauert länger.] Man schaltet das Gas ein und entzündet die Flamme vorsichtig. Halten Sie ein Ende des Drahtes mit einer Zange fest. Mit der anderen Hand, (oder einer zweiten Zange) halten Sie das andere Ende des Drahtes vorsichtig. Beginnend mit der Seite, die von der Zange gehalten wird, hält man den Draht in das Feuer, bis er glüht. Bewegen Sie den Draht glühend, gleichmäßig zum anderen Ende. Der mit der Flamme glühend abgefahrene Bereich wird danach sofort schwarz. Bevor es am anderen Ende der Hand zu heiß wird, falls Sie ein Ende mit der Hand halten, halten Sie an und legen den Draht auf etwas Festes und lassen ihn abkühlen. Der ganze Draht muss schwarz werden. Dazu kann man den Vorgang von einer Seite zur anderen, oder generell mehrmals, wiederholen. Denken Sie daran, dass der Draht auch an den Enden glühen und schwarz werden muss. Lassen Sie den Draht abkühlen und fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort.

(Wenn Sie eine Nano-beschichtete Spule bereits für die Produktion von GANS verwendet haben, Nano-beschichten Sie sie nicht erneut! Verwenden Sie zum Nano-beschichten immer frischen, blanken Kupferdraht!)

Bitte schneiden Sie niemals einen Nano-beschichteten Draht durch!


Wickeln der Nano-beschichteten Spule

Der Nano-beschichtete Kupferdraht, wird gleich wie zuvor der blanke Kupferdraht, um einen Bleistift, oder etwas ähnliches Rundes, zur Spule gewickelt.


Vorbereiten der Kupferplatte (oder des Kupferakkordeons)

Sie können Kupferblech im Baumarkt, bei einem Spengler, (oder für das Akkordeon bei Ihnen zu Hause), aus elektrischen Kabeln erhalten.

Wenn die Kupferplatte bereit ist, wird sie an der Oberseite gebogen, um sie später an den Rand des Glases zu hängen.

(Falls Sie keine Kupferplatte haben, können Sie auch einen Kupferdraht verwenden und ihn wie ein Akkordeon falten. Nicht wie eine Spule wickeln!)


Vorbereiten der Verbindungsdrähte

Für die Verbindung von Kupferblech (oder dem Akkordion), blanker Spule und Nano-beschichteter Spule mit einer Batterie, werden 3 Verbindungsdrähte benötigt. Für diese Verbindungen können Kupferlitzendrähte, oder ein Einzelstrang-Kupferdraht verwendet werden. Schneiden Sie die Drähte in ca. 30 cm lange Stücke. Entfernen Sie den Kunststoff 2-5 cm an jedem Ende jedes Drahtes. Ein Ende eines Drahtes muss etwas länger abisoliert werden, um die Kupferplatte damit zu verbinden. Bilder unten unter "Verbinden der Kupferplatte". (Wenn man das Kupfer Akkordeon damit verbindet, reicht es 2-5 cm abzuisolieren.)


Verbinden der blanken Kupferspule und Kupferplatte (oder Kupferakkordeon)

Verbinden der blanken Kupferspule

Um die blanke Kupferspule mit dem Verbindungsdraht zu verbinden, verdreht man die Enden einfach fest miteinander.


Verbinden der Kupferplatte (oder des Kupferakkordeons)

Um die Kupferplatte mit dem Verbindungsdraht zu verbinden, nutzt man den längeren, vom Kunststoff abgestreiften Teil des Verbindungsdrahtes. Man wickelt ihn in der Biegung der Kupferplatte um diese herum und dreht dann das Ende des Kupferdrahtes mit dem Kupferdraht wieder fest zusammen.

(Um das Kupferakkordeon zu verbinden, verdreht man einfach das Ende des Akkordeons mit dem Verbindungsdraht.)


Verbinden der beiden Verbindungsdrähte

Die zwei Verbindungsdrähte von der Kupferplatte (oder dem Kupferakkordeon) und der Kupferspule, werden an ihren freien Enden miteinander fest zusammengedreht.


Formen der Kupferbrücke und Verbinden der Nano-beschichteten Kupferspule

Eine Kupferbrücke ist erforderlich, um die Nano-beschichtete Kupferspule in der Mitte des Glases zu positionieren. Dazu wird ein fester Einzelstrang-Kupferdraht zu einer Brücke gebogen, so dass sie auf das Glas passt, wie auf dem Bild gezeigt. Als nächstes wird das Ende der Nano-beschichteten Kupferspule in der Mitte der Brücke befestigt. Der Nano-beschichtete Draht wird dazu stramm um die Brücke gewickelt. Ein Ende des dritten abisolierten Drahtes wird an einer der Seiten der Brücke befestigt.

(Es ist auch möglich Kunststoff oder Holz als Brücke zu verwenden. In diesem Fall wird das Ende des Verbindungsdrahtes direkt mit der Nano-beschichteten Spule verbunden (wie bei "Verbinden der blanken Kupferspule") und auf der Brücke befestigt.)


Platzieren der Spulen und Kupferplatte am Glas

Die Nano-beschichtete Kupferspule wird mit der Brücke in der Mitte des Glases platziert. Die blanke Kupferspule und die Zinkplatte werden gegenüberliegend, nach innen gerichtet, am Glasrand befestigt. Die Nano-beschichtete Spule befindet sich genau dazwischen. Die Anschlussdrähte zeigen alle in eine Richtung, um an die Batterie, oder einem Kupferdrahtzwischenstück, angeschlossen zu werden. 

Die Spulen sowie die Kupferplatte sollen oben auf gleicher Höhe und gleichmäßig lang sein und dürfen sich nicht berühren.

Verbinden der Batterie mit den Verbindungsdrähten

Verwenden Sie eine alte Batterie: Die Batterie wird nur zur Beschleunigung des Produktionsprozesses des GANSes für den Notfall verwendet, aber sie muss fast leer sein. Also darf sie nur sehr wenig Energie enthalten. Hat sie zu viel Energie geladen, liefert sie nicht das richtige Ergebnis.

Anstatt eine Batterie zu verwenden, können Sie auch mit einem Kupferdraht die Verbindungsdrähte verbinden (Beispiel Bild). Die Herstellung des GANSes dauert nur länger. (Verbinden Sie die die Verbindungsdrähte nicht ohne Zwischenstück aus Kupfer).

Die zwei miteinander verdrehten Verbindungsdrähte, werden mit dem Pluspol (+) verbunden und mit einem Klebeband fest befestigt. Das Verbindungskabel der Kupferbrücke bzw. Nano-beschichteten Spule wird mit dem Minuspol (-) verbunden und fest mit einem Klebeband befestigt. (Das Ende der Batterie mit dem Noppen ist der Pluspol und das flache Ende der Batterie der Minuspol).

Schließen Sie die Verbindungsdrähte eng und fest an die beiden Pole der Batterie an.

Platzieren Sie die Batterie oberhalb des Glases (Beispiel Bild).


Herstellen der 15%igen Salzwasserlösung: 150 Gramm Salz pro 1 Liter sauberem Wasser

Stellen Sie eine 15%ige Salzwasserlösung her und leeren Sie diese in das Glas. Einfach die erforderliche Menge Salz mit der erforderlichen Menge Wasser gut vermischen, so dass sich das Salz auflöst. Die Spulen und die Kupferplatte sollten nur ein wenig aus dem Wasser herausschauen und die Verbindungsdrähte bzw. Brücke das Wasser nicht berühren.


Produktion der Materialien (Aminosäuren und GANS)

Bläschen steigen bald zur Oberfläche auf

Sie werden vermutlich sehr schnell Bläschen bei der Nano-beschichteten Spule aufsteigen sehen. Das hängt mit dem Rest-Energiegehalt der Batterie zusammen. Ist die Batterie wirklich fast leer, kann es sein, dass man keine aufsteigenden Bläschen sieht, was aber nicht bedeutet, dass es nicht funktioniert. Ist noch ein bisschen mehr Rest-Energiegehalt in der Batterie, sieht man meistens unmittelbar kleine Bläschen aufsteigen. An der Wasseroberfläche werden sich Aminosäuren bilden anfangen, welche eine fettig aussehende Schicht bilden. Diese Schicht kann sehr dick werden, aber auch nur ein dünner Schleier sein. Der Großteil des GANSes bildet sich meist am Boden des Second Cup of Life, kann sich aber teilweise auch schwebend inmitten der Salzwasserlösung befinden.

Das hängt von vielen anderen Faktoren ab (Umgebung, Temperatur, Aufbau, usw.). Hat man mehrere Produktionen gleichzeitig laufen, sollten der Abstand zueinander mindestens 1 Meter betragen, da sich die Feldstärken der Cups gegenseitig beeinflussen und Produktionen verlangsamen können. (Am Bild von links nach rechts zu sehen: Nano-beschichtete Spule mit Luftbläschen, Aminosäuren, GANS)


Vorbereiten der Hilfsmittel für die erste Ernte von Aminosäuren, GANS und Plasma Wasser

OneCup OneLife - Materials needed to extract the GANS 2.jpg

Benötigte Hilfsmittel um das GANS aus dem Second Cup of Life zu extrahieren

OneCup OneLife - Materials needed to extract the GANS (2).jpg

Spritze, Strohhalm, Klebeband, Plastiklöffel, ein Set von 3 Glasgefäßen und Reservegefäße, Sprühflasche.

Vermeiden Sie die Verwendung von Metallen in und um Ihre GANSe, Aminosäuren und Plasma Wässer. Verwenden Sie keinen Metalllöffel und entfernen Sie Metalldeckel, oder andere Metalle in jeglicher Form.


Bevor Sie starten, verbinden Sie den Strohhalm mit dem Vorlauf der Spritze und befestigen ihn fest mit einem Klebeband.


Erste Anwendung: Wie man zuerst die Aminosäuren aus dem Second Cup of Life erntet, bevor man das GANS erntet

Methode

Entfernen Sie mit einem Plastiklöffel vorsichtig die Aminosäuren, die auf der Oberfläche schwimmen. Das sind die fettig aussehenden Schichten, die auf der Wasseroberfläche Ihres Second Cup of Life schwimmen. Geben Sie diese Aminosäuren in Ihr 1tes Glasgefäß, um sie für die weitere Anwendung aufzubewahren.


Entnehmen des GANSes aus dem Second Cup of Life

Erste Anwendung

Der Strohhalm wird mit Klebeband auf dem Vorlauf der Spritze befestigt. Benutzen Sie die Spritze, um das GANS am Boden Ihres Second Cup of Life zu extrahieren.

Das extrahierte GANS, das von der Spritze aufgenommen wurde und sich in der Spritze befindet, wird in Ihr 2tes Glasgefäß entleert .

Oder zweite Anwendung

Falls Sie keine Spritze haben, entleeren Sie Ihren Zweiten Cup of Life vorsichtig vollständig in das 2te Glasgefäß. Warten Sie, bis sich Ihr GANS vollständig am Boden gesetzt hat und der Bereich ober dem GANS klares Wasser ist. Nun gießen Sie nur noch das klare Salzwasser zurück in Ihr Second Cup of Life und lassen das GANS zurück. Geben Sie nun zusätzliches Salzwasser in Ihr Second Cup of Life, um den ursprünglichen Wasserstand zu erreichen, so dass weiterhin GANS produziert wird.

Waschen Ihres GANSes

1tes Waschen des GANSes

Fügen Sie Ihrem 2ten Glasgefäß sauberes Wasser hinzu, in welchem sich das GANS befindet, das Sie gerade extrahiert haben. Lassen Sie das GANS sich setzen, bis Sie nur noch klares Plasma Wasser oberhalb des GANSes haben.


Sie können dieses salzige Wasser in einem extra Reservegefäß aufbewahren.


2tes Waschen des GANSes

Fügen Sie Ihrem 2ten Glasgefäß sauberes Wasser hinzu, in welchem sich das GANS befindet, das Sie gerade extrahiert haben. Lassen Sie das GANS sich setzen, bis Sie nur noch klares Plasma Wasser oberhalb des GANSes haben.


Sie können dieses salzige Wasser in einem extra Reservegefäß aufbewahren.


3tes Waschen des GANSes

Fügen Sie Ihrem 2ten Glasgefäß sauberes Wasser hinzu, in welchem sich das GANS befindet, das Sie gerade extrahiert haben. Lassen Sie das GANS sich setzen, bis Sie nur noch klares Plasma Wasser oberhalb des GANSes haben.


Sie können dieses salzige Wasser in einem extra Reservegefäß aufbewahren.


4tes oder 5tes Waschen Ihres GANSes, falls in Ihrem Plasma Wasser noch Salzreste vorhanden sind

Fügen Sie Ihrem 2ten Glasgefäß sauberes Wasser hinzu, in welchem sich das GANS befindet, das Sie gerade extrahiert haben. Lassen Sie das GANS sich setzen, bis Sie nur noch klares Plasma Wasser oberhalb des GANSes haben.


Fertigmachen des Plasma Wassers zur Anwendung

Wiederholen Sie diesen Waschvorgang, bis das gesamte Salz aus dem 2ten Glasgefäß entfernt ist.

Test: Tippen Sie nach jedem Waschgang mit dem Finger ins Wasser. Wenn das Wasser nicht mehr salzig schmeckt, ist der Vorgang abgeschlossen.

Jetzt können Sie einen Löffel Ihrer gelagerten Aminosäuren zu Ihrem Plasma Wasser mit dem GANS hinzufügen. Sie schütteln oder mixen es und und lassen das GANS sich absetzen, bis Sie nur noch klares Plasma Wasser oberhalb des GANSes haben.


Wichtig

Fügen Sie auch einen Löffel Ihrer gelagerten Aminosäuren von Ihrem One Cup One Life zu diesem fertig gestellten Plasma Wasser von Ihrem Second Cup of Life.

Dieses fertig gemachte Plasma Wasser wird durch Aufsprühen, oder Waschen, von der Brust hinunter zu den Zehen, auf Vorder- und Rückseite des Körpers, angewendet. Gehen Sie an der Vorder- sowie Rückseite des Körpers, nicht über den Brustbereich. BLEIBEN SIE UNTERHALB DER BRUST. DAS IST SEHR WICHTIG!

Essen, trinken und berühren Sie nie das GANS des Second Cup of Life


Dieses Plasmawasser ist bereit zur Anwendung.

Durch die Zugabe der Feldstärke der Aminosäuren, gibt dies Ihrem Plasma Wasser jene wichtige zusätzliche Feldstärke, die von Herrn Mr erklärt wurde.

Die Feldstärke des GANSes wird kontinuierlich auf das Wasser übertragen.


Ratschlag: Bewahren Sie immer eine gebrauchsfertige Lösung aus 1 Liter sauberem Wasser und 150 Gramm normalem Kochsalz auf. Das Salz ist vollständig in kaltem Wasser aufgelöst und Sie können mit dieser Lösung Ihren Second Cup of Life oder mehrere Cups auffüllen.

WIE SIE AUF SICHERE WEISE IHR PLASMA WASSER UND DIE GANSE AUS IHREM SECOND CUP OF LIFE ANWENDEN

Das GANS muss sich immer am Boden Ihrer Flasche oder eines anderen Gefäßes befinden, wie auf diesen Bildern zu sehen ist.


Sie nehmen nur das saubere Wasser über dem GANS! Das ist Ihr Plasma Wasser aus Ihrem Second Cup of Life 2ten Glasgefäß .

Verwenden Sie niemals eines Ihrer GANSe von einem Ihrer Second Cup of Life Cups

Essen, trinken und berühren Sie nie das GANS!

Die Feldstärke ist zu hoch, um sie zu konsumieren, wie Mr Keshe in seinen Lehreinheiten erklärt.

Unterschiedliche Möglichkeiten der Lagerung von Plasma Wasser, GANSen und Aminosäuren

Bewahren Sie sie in Glas- oder Plastikbehältern auf und halten Sie sie stets von jeglichen Metallen fern.


Standard Anwendung des Second Cup of Life Plasma Wassers

Sprühen und waschen Sie nur von der Brust abwärts zu den Zehen.


Vorbeugende Plasma Wasser Anwendung aus dem Second Cup of Life

Which part to spray 333.jpg

Der Second Cup of Life wird Sie vor dem mutierten Virus, der jetzt damit beginnt, das rote Gewebe des Körpers anzugreifen, beschützen.

Deshalb wenden wir das Plasma Wasser des Second Cup of Life wie folgt an.

Die Anwendung des Plasma Wassers des Second Cup of Life dient dazu, das gleiche Feldstärken-Niveau, wie die neuen Mutationen des Corona Virus im roten Gewebe, welche gerade stattfinden, herzustellen.

Da sich der Virus mehr und mehr weiter entwickelt und verändert, werden wir höchst wahrscheinlich 5-6 weitere Cups empfangen, um diesen Mutationen und den dadurch geschaffenen Bedingungen, zuvorzukommen. Dadurch wird es möglich werden, Stabilität in Ihre Familien zu bringen.

Cups für Nahrung, Anpassung für neue Symptome und höchst wahrscheinlich Energie, werden öffentlich unterrichtet und von Mr Keshe freigegeben werden.


Die Anwendung des Second Cup of Life:

  • Beginnen Sie, den Körper unterhalb der Brust zu besprühen oder zu waschen (von den Brustwarzen nach unten). Machen Sie diese Anwendung des Plasma Wassers als erstes am Morgen, wiederholen Sie sie zu Mittag und dann wieder am Abend.
  • Besprühen Sie Ihre Schuhe und versuchen Sie, die selben Schuhe zu verwenden, wenn Sie beim Haus ein- und ausgehen. Besprühen Sie Ihre Schuhe innen und außen. Achten Sie besonders darauf, dass Sie Ihre Hose mit Plasma Wasser des Second Cup of Life besprühen, bevor Sie das Haus verlassen und bevor Sie es wieder betreten.
  • Besprühen Sie die Türschnallen und Ihre Hände.

Zusätzliche Informationen

Involvieren Sie jedes Familienmitglied in diesen Prozess.

Alle Second Cups of Life Cups, die in Produktion sind, sollten nicht nebeneinander stehen. Es sollte mindestens 1 Meter Abstand dazwischen liegen bzw. sollten sie in verschiedenen Räumen stehen. Schaffen Sie ausreichend Platz zwischen den Cups, so bleibt eine optimale Produktion gewährleistet und alle Störungen der Feldstärke werden dadurch verhindert. So werden Ihre GANSe korrekt erzeugt.


Plasma Wasser Anwendung: Vorbeugend und im Falle einer Infektion

Auch bei betreuenden und zu pflegenden Familienmitglieder anwenden.

Sollten Sie Fieber bekommen, nach dem Sie das Plasma Wasser des Second Cup of Life angewendet haben, indem Sie unter der Brust hinunter zu den Zehen gesprüht haben, machen Sie folgendes:

  • Nehmen Sie sofort 50 ml Plasma Wasser von Ihrem ersten One Cup One Life, der noch in Produktion ist und geben Sie dieses salzige Plasma Wasser zu Ihren 0,5 Liter Second Cup of Life Plasma Wasser.
  • Trinken Sie 50 ml dieses Plasma Wasser Ihres Second Cup of Life alle 30 Minuten für 6 Stunden ohne Unterbrechung. Hören Sie nicht auf, das Plasma Wassers des Second Cup zu trinken. Dieses Plasma Wasser des Second Cup of Life wirkt wie ein Antibiotikum und kann die Infektion stoppen. Dieses Antibiotikum arbeitet 10 mal besser als normale Antibiotika.

Die neue Mutation des Virus verursacht eine Verkalkung des Magens, Nierenschmerzen, elektrische Schocks in Ihren Hoden, Prostata, Eierstöcken und Knöchel, wenn Sie gehen.

Nach der Anwendung des Plasma Wassers des Second Cup of Life war das Fieber die Bestätigung für das Virus.


Bevor eine Person den Raum einer infizierten Person betritt oder verlässt, wenden Sie das Plasma Wasser von der Brust hinunter bis zu den Zehen, an.

Vermeiden Sie es, anderen Menschen die Hand zu geben und wenden Sie nicht die üblichen Begrüßungsküsse und Umarmungen an.

Unterschiedliche zusätzliche Informationen

Zusätzliche Erklärung zum Nano-Beschichten der Kupferspule des Second Cup of Life mit Feuer

Wenn man mit Feuer Nano-beschichtet und es danach zur Spule wickelt, erzeugt man sogenannte "Space Gaps" (Raumlücken) in den Nano-Schichten.

Mr Keshe hat in vielen öffentlichen Lehreinheiten an Donnerstagen erklärt, wie das Nano-beschichten mit NaOH (Caustic Soda Methode) funktioniert. Der Kupferdraht kann auch mit dieser Methode Nano-beschichtet werden.


Für den Second Cup of Life muss beim Nano-beschichten kein Hühnerdraht (Maschendraht) verwendet werden.

Hier finden Sie die Anleitung wie man mit NaOH Nano-beschichtet: Nano-Beschichtung mit NaOH


Wenn Sie eine Nano-beschichtete Spule bereits für die Produktion von GANS verwendet haben, Nano-beschichten Sie sie nicht erneut! Verwenden Sie zum Nano-beschichten immer frischen, blanken Kupferdraht!


Anwendung mit und ohne Batterie

Für den Notfall wird eine fast leere Batterie zur Beschleunigung des GANS Produktionsprozesses verwendet. Sie darf wirklich nur fast keine, oder wenig Energie enthalten. Zu viel Energie führt zu unerwünschten Ergebnissen.

Statt einer Batterie, kann man auch mit einem Stück Kupferdraht die zusammengedrehten Verbindungsdrähte der Kupferplatte und der blanken Kupferspule, mit dem Verbindungsdraht der Nano-beschichteten Kupferspule, verbinden. Die Produktion dauert länger, ist aber vermutlich sogar besser, da genügend Zeit zur Bildung von unterschiedlichen Feldstärken bleibt.

Wie man mehr Aminosäuren produziert, wenn der Cup nicht genügend produziert

Sie stellen Ihren Second Cup of Life neben ein offenes Fenster, oder stellen Sie ihn für ein paar Stunden nach draußen.

Sie können auch das bereits fertige Plasma Wasser mit dem vorhandenen GANS ohne Abdeckung nach draußen, oder in Fensternähe, stellen. Es kann einige Zeit dauern, aber es werden Aminosäuren produziert werden.

Wissenssuchende werden darauf hingewiesen, dass alle CH3 GANSe aus Ihrer Umgebung entfernt werden müssen.

Ratschlag: Entsorgen Sie Ihre CH3 GANSe und CH3 Plasma Wasser. Spülen Sie es bitte die Toilette hinunter! Entsorgen Sie alle Ihre Behälter und Teller! Sie wollen nicht, dass der VIrus durch ihr CH3 genährt wird. Stoppen Sie jegliche experimentelle GANS-Produktion in Ihrer Umgebung!


(Verstehen des One Cup One Life)

Sie müssen Ihren One Cup One Life niemals abbauen. Respektieren Sie die Seele, die Sie geschaffen haben!

Link: Verstehen des One Cup One Life

Nützliche Tipps

  • Sie können auf jede Metallplatte, wie z.B. Ihre Kupferplatte (oder Ihr Akkordeon aus Kupferdraht) oder Nano-Beschichtung, eine neue Nano-beschichtete Kupferplatte, oder eine neue Kupferplatte legen. Sie muss nicht groß sein. Stellen Sie sicher, dass sie die Originalplatte oder die Originaldrähte berührt.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Salzwasserlösung immer 150 Gramm Salz pro Liter sauberes Wasser enthält.
  • Überprüfen Sie regelmäßig, dass Ihre Batterie nicht völlig leer ist. Sie kann sonst einfach mit einer anderen, gebrauchten Batterie ersetzt werden.
  • In einem echten Notfall können Sie für Ihre Salzlösung Salzwasser direkt aus dem Meer verwenden.
  • Kein einziger Second Cup of Life in der Produktion sollte abgedeckt werden.

Mr Keshe erklärte, wieso die Anwendung des Second Cup of Life mit der neuen Mutation des Coronavirus so wichtig geworden ist

Weitere Informationen werden in Zukunft hinzugefügt, sodaß wir den Mutationen des Corona Virus immer voraus sind.


Anwendung - Prävention und Umkehrung

Die Feldstärke des GANS wird kontinuierlich auf das Wasser übertragen.

Die Feldstärke des Plasma Wassers entzieht dem Virus die Energie aus seiner stärkeren Feldstärke. Da es dem Virus seine Feldstärke entzieht, macht es das Virus unwirksam.

Wichtig

Schützen und kontrollieren

Kontrollieren Sie sich weiterhin regelmäßig durch Anwendung des Plasma Wassers des Second Cup of Life (siehe Abbildung im One Cup One Life Link) ob es Anzeichen für Nierenschmerzen, oder elektrische Schocks in Hoden, Prostata, Eierstöcken und Knöchel gibt, wenn Sie gehen.

Denn die neue Variation des Virus verursacht eine Verkalkung des Magens.

Führen Sie auch weiterhin den Nasen- und Atemtest durch.


Der Nasen- und Atemtest

Drücken Sie mit den Fingern in die Nase zusammen und halten Sie jeden Morgen 10 Sekunden lang den Atem an. Wenn Sie innerhalb der 10 Sekunden nicht husten und den Atem 10 Sekunden lang anhalten können, sind Sie in Ordnung.

Testen Sie drei mal am Tag

Besprühen Sie Ihren Körper mit dem Plasma Wasser des One Cup One Life. Wenn Sie Druck, oder Schmerzen verspüren, die unangenehm sind, seien Sie bitte alarmiert, dass Sie infiziert sein könnten.


Andere Zeichen, auf die man achten sollte

  • Kalter Schweiß, Fieber, aber kein wirkliches Fieber.
  • Schlimme Kopfschmerzen
  • Druck und schwere Schmerzen werden gefühlt, wenn man das One Cup One Life Plasma Wasser auf folgende Bereiche sprüht:
    • Kopf, Hals, Brust, Nieren, Magen, Eierstöcke, Gebärmutter, Hoden, Prostata, Knien und Zehen
    • Ihre erste Reaktion ist ein starker Kopfschmerz, eine stark geschwollene Zunge, Atem- und Schluckbeschwerden, Appetitlosigkeit und ständiger Schlafmangel.
    • Die meisten Menschen zeigen keine Anzeichen von Fieber mehr. Seien Sie in höchster Alarmbereitschaft. Dies sind die Anzeichen einer Infektion mit dem Corona-Virus.
  • Prüfen Sie auf zusätzliche Anzeichen wie Schmerzen in den Oberschenkeln, Nieren, Knien und Zehen.

Sollte eines dieser Symptome vorhanden sein, teilen Sie uns dies bitte über unsere verfügbaren Kanäle am Ende dieses Dokuments mit!


Links für Hilfe

Sie finden Hilfe in den folgenden internationalen Telegramm-Sprachgruppen.


Keshe One World Family (International): https://t.me/joinchat/I2ksVVbvb7OjcDR_3qSugQ(Mit automatischem Übersetzungsbot)

German Corona Virus Group (Deutschsprachige Corona Virus Gruppe): https://t.me/joinchat/FjOo6UUAabgzQv0kUHXtLQ


Bestehende Sprach- und Ländergruppen auf Telegram: Portugiesisch, Farsi, Italienisch, Deutsch, Nordisch, Maltesisch, Niederländisch, Kanadisch, Französisch, Rumänisch, Spanisch, Keshe One World Family usw. Weitere werden folgen, wenn Sie sich dafür bewerben.


Video der ersten Ausgabe des One Cup One Life, das für die Nothilfe in China erstellt wurde: [https://mega.nz/#F!RXwi2QSb!HqqCqSiflkaD7X5FFssnMg]

Abschließende Worte

  • Halten Sie sich strikt an die oben beschriebenen "Anwendungen zur Vorbeugung und im Falle einer Infektion"!
  • Im Falle einer Infektion, wenden Sie sich bitte am besten in der deutschsprachigen Telegram Gruppe, oden den Webmaster (www.keshefoundation.org), oder versuchen Sie, das Universal Council (Universalrat) Sprachenmitglied, Universal Council Unterstützungsmitglied, oder den Knowledge Seeker (Wissenssucher) in Ihrer Nähe zu finden.
  • Sammeln Sie so viele Daten über Ihre Erfahrungen mit dem One Cup One Life und Second Cup of Life Plasma Wasser, wie möglich und teilen Sie Ihr Wissen frei.
  • Kommen Sie und teilen Sie Ihr Wissen in den öffentlichen Treffen für Erfahrungsberichte (englisch): Public Meeting for Testimonials
  • Seien Sie vorsichtig und behutsam!


Auf M.T. Keshe's Wunsch hin, haben Sie das Wissen über den One Cup One Life, sowie den Second Cup of Life erhalten, um es auch an 10 weitere Personen weiter zu geben. Bitten Sie auch diejenigen, die von Ihnen geschult werden, dass sie es 10 weiteren Menschen beibringen und sie es versprechen, dieses Wissen frei weiter zu geben, sowie sie es auch frei erhalten haben.


Wir sind hier, um zu dienen und nicht, um bedient zu werden!

Wir bitten Sie frei um die Unterzeichnung des Weltfriedensvertrages.

Anhang

Informationen direkt von Mr Keshe (Englische Transkription)

320th Knowledge Seekers Workshop - Auszug beginnend bei 01:17:46 https://youtu.be/iNdE_72S0_M?t=4664 Ende bei: 01:28:48

Information direkt von Mr. Keshe zur Prevention und Anwendung des Second Cup of Life (Englisch)

2020 03 20 PM Public Teaching in Portuguese bei 02:00:50 https://youtu.be/t7bLR1nSRfY?t=7250


Setzen Sie die tägliche Anwendung des One Cup One Life Plasma Wassers fort, solange es keine anderen Informationen gibt

One Cup One Life - Produktion und Anwendung - Prävention and Umkehrung des Corona Virus


Und von nun an wenden Sie das Second Cup of Life Plasma Wasser an, wie oben erklärt.

Ratschlag von Mr. Keshe: Geben Sie 200ml von Ihrem klaren One Cup One Life Plasma Wasser zu Ihrem 1 Liter Ihres klaren Plasma Wasser des Second Cup of Life.


Bleiben Sie geschützt!


Diese Seite und Informationen wurden am 25.03.2020 aktualisiert