Hämoglobin GANS und die Schaffung von Leben

Aus Keshe Foundation Wiki DE
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel ist Teil der KF Plasma Times Oktober 2018

von der KESHE-STIFTUNG IN ZUSAMMENARBEIT MIT PLASMA-LAURENTIDEN

"Jon B.: Sind wir in der Lage, unsere Seele und unsere RNA-Struktur zu erhöhen, indem wir das Wasser des CH3 konsumieren?

Mehran T. Keshe: Wie hast du es gemacht? Du hast das Element der Seele der Körperlichkeit nicht hineingebracht. Du hast die Aminosäure erschaffen und ich sehe, du hast den rostigen Nagel hier reingesteckt. Und dieser rostige Nagel gab dir, wie ich es nenne, die Farbe des Blutes, das vom Nagel tropft.

PT1018S10B01.jpg

Wie viele von euch haben das jemals gesammelt? Jetzt hast du die Aminosäure, das Seelenplasma der Aminosäure der DNA des Menschen gesammelt. Dies ist die ursprüngliche DNA, deren Position am Körper des Menschen verankert ist.

Jon B.: Also, dann würde das Wasser des Hämoglobins den Körper wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen?

Mehran T. Keshe: Hast du an eine Seele gedacht? Alle Lehren, die wir gesagt haben, jedes Blutkörperchen ist eine Taxi-Destination. Und du gehst in die Struktur des Körpers des Menschen. Der Oberschenkelknochen macht das meiste aus den roten Blutkörperchen, die damit die Gesamtheit der Seele der Körperlichkeit tragen. Jetzt (im GANS-Auffangreaktor) bist du zum Oberschenkelknochen geworden. Durch den gleichen Prozess den Zucker erschaffen - CH3 - was hast du getan? Du nährst ihn. Du gibst ihm die Energie. Du hast einen überschüssigen Wasserstoff, den man dem Hämoglobin geben muss. Sie haben die Zinkplatte, sie haben die Kupferplatte und in diesem Prozess das, was sie teilweise zur Interaktion geschaffen haben: Kalium und Kalzium. Und im gleichen Prozess, wenn sie verstanden haben, haben Sie die freie Plasmabedingung geschaffen, die jede beliebige Form annehmen kann. Es wird die RNA für die gesamte Menge. Diejenigen von euch, die denken, dass ihr Hämoglobin einfach benutzen könnt, wenn ihr die Seele dafür nicht erschaffen habt, wie soll es funktionieren?

Muss ich es mit den Feldern des Kupfers beladen, um schnell ein zerrissenes Gewebe aufzubauen, oder muss ich es füttern, mit den Feldern des Zinks erweitern, um den psychologischen Zustand zu verbessern? Der ganze Prozess des Verstehens der Schöpfung des Lebens muss verstanden werden, dass man nicht nur Körperlichkeit und Dimension der DNA schaffen kann. Wir müssen die Dimension des Transfers der Wissensinformationen schaffen, die die DNA durch dieses Diktat und die Interaktion, nicht durch sich selbst, bestimmt.

Es hat keine Dimension, um diese Bedingung zu schaffen. Es braucht eine Seele. Und wenn sich dann deine Seele der Fingerspitze entsprechend der Seele deiner Gesamtheit ändert, dann kannst du die Botschaft geben. Mit diesem Wissen sollte es heute keinen Krieg mehr geben." https://youtu.be/h1Gaz3iDWMU?t=1h44m43s

PT1018S10B02.jpg

Der Aufbau erzeugt zusätzlich ein freies Plasma zwischen den beiden Platten - das freie Plasma ist die Seele. Und die Erschaffung der Seele im Aufbau ermöglicht es uns, von Seele zu Seele zu kommunizieren.

1. Rostiger Nagel

2. Nanobeschichtete Kupferplatte

3. Zinkblech

4. Zustand der Neutronenenergie

5. CH3.

In Abbildung 2 und Abbildung 3 sehen Sie den Wasserbehälter (blau). Der Stift wird immer in verschiedenen Positionen platziert, aber jetzt positionieren Sie Ihren Stift (1) in der Mitte. Die Zinkplatte (3) und die nanobeschichtete Kupferplatte (2) werden dem System hinzugefügt. Du hast den Zustand der Neutronenenergie geschaffen (4). Dann haben Sie die Bedingung mit einer direkten Positionierung von CH3 (5) geschaffen. Jetzt sehen Sie die Position mit einer kontinuierlichen Existenz der kontinuierlichen Existenz der Aminosäure.

PT1018S11B01.jpg
PT1018S11B02.jpg

Sie werden die Bildung von Aminosäuren in Form von DNA sehen, P (Phosphor) erscheint von selbst als Magrav-Feld, wenn Sie es bei der Positionierung richtig machen. All dies hast du als Felder, und sie werden in ihrer Freiheit dem Prozess der Interaktion folgen, um die Seele zu erschaffen.

Dieser Prozess basiert auf Zink, dem Element, das, wenn es sich in ausreichender Menge im Körper befindet, das emotionale Zentrum befriedigt und beruhigt. Auf der anderen Seite - wenn Zink fehlt - ergeben sich Aggressivität und Krieg. Der Mangel an ausreichendem Zink in der Gesamtheit der Struktur auf dem Planeten Erde ist ein großes Problem, das gelöst werden muss.

Das entstehende freie Neutron ist mit Zink verbunden und interagiert mit jeder Seele - es bringt Gleichgewicht, es befriedigt die Friedlichkeit.

Aminosäuren (C-O-H-N) unter Beteiligung von Eisen und Kobalt bilden Hämoglobin (bei Pflanzen ist es Eisen mit Magnesium). Hämoglobin, in Gegenwart von Kupfer und Zink, schafft die Körperlichkeit und Emotion. Das Blut kann nun sowohl die Körperlichkeit als auch die Emotion antreiben.

Alles, was mit Kalzium und Kalium zusammenwirkt, bildet die Struktur.

PT1018S11B03.jpg

In dieser Tabelle zeigen wir die Hauptkomponenten des menschlichen Körpers, wir sehen C-O-H-N mit den Oligo-Elementen (Spurenelemente) Eisen, Kobalt, Kupfer, Zink und Jod. Das Jod ist vorhanden, wenn Emotionen in der physischen Materie (Gehirn) dargestellt werden.

Jede Veränderung auf der Seelenebene wird zu entsprechenden körperlichen Veränderungen führen. Indem wir mit Elementen spielen, können wir die Erde zu einem glücklichen Planeten machen, indem wir einfach das gute Element wählen.

239. Workshop für Wissenssuchende 30. August 2018 https://youtu.be/h1Gaz3iDWMU?t=1h27m58s